Schlummerfass Zimmer frei Uelzen Fass
24. August 2018

Zimmer frei! Übernachten in der Schlummertonne

Serie: Ungewöhnliche Übernachtungsorte

Ganz schön skurril: In Niedersachsen gibt es ungewöhnliche Übernachtungsorte. Im fünften Teil unserer Serie machen wir es uns im Schlaffass in Uelzen gemütlich. Dabei werden Kindheitserinnerungen wach: Wir schlummern in der Tonne wie bei "Urmel aus dem Eis".

Alles auf einen Blick

Schlummertonne in Uelzen

Uhlenköper-Camp

Festplatzweg 11

29525 Uelzen-Westerweyhe

Tel.: 0581 73044

Schlummertonne Fass Uelzen

Augen zu und tief durchatmen... wonach riecht es hier nur? Genau, nach finnischer Sauna, holzig und würzig. Das Innere des Schlaffasses ist nämlich komplett aus Kiefer und hat auch optisch etwas von einer Schwitzstube – nur eben in rund.

Vor dem erhöhten Doppelbett, erreichbar durch einen Holztritt, hängt ein bunter Vorhang mit fröhlichen Tiermotiven. „Wir nennen unsere drei Schlaffässer Schlummertonnen. Sie haben uns nämlich sofort an die Tonne von Wutz in den Urmel-Büchern erinnert“, erzählt Thomas Körding. Er betreibt den 4-Sterne-Zeltplatz Uhlenköper-Camp in Uelzen – benannt nach einer lokalen Sage, in der verkaufte Eulen eine Rolle spielen – zusammen mit seiner Schwester als Familienunternehmen.

 

Schlummertonne Fass Uelzen

Kindheitserinnerungen: Wie bei "Urmel aus dem Eis"

Ein Kinderbuchklassiker als Ideengeber: In Max Kruses „Urmel aus dem Eis“ erfährt der Leser gleich auf den ersten Seiten, was es mit eben dieser Schlummertonne auf sich hat. Die ist der ganze Stolz des sprechenden Hausschweins Wutz. „Vor der Öffnung hing ein blaugrundiger, mit roten Rosen bedruckter Vorhang, und außerdem konnte Wutz die Tür schließen”, schreibt Kruse, und weiter: „Dieses Fass stand natürlich nicht aufrecht, es lag.“ Genau wie die Schlaffässer auf dem Campingplatz, die hier seit wenigen Jahren im Schatten großer Bäume ihren Platz gefunden haben. Schnell trugen die Unterkünfte die Spitznamen Wawa, Wutz und Urmel, Bücher rund um die sprechenden Tiere lagen als Einschlaflektüre bereit.

Schlummertonne Fass Uelzen
Schlummern in der Tonne Schlummertonne Uelzen

Gebucht werden die Schlummertonnen seitdem von Familien für einen Kurzurlaub genauso wie von Radfahrern, die eine trockene Nacht in der Tonne einer nassen im Zelt vorziehen. Auch bei Übernachtungs-Kindergeburtstagen stehen die Schlaffässer hoch im Kurs. Mit Heizung und Strom ausgestattet, sind sie von Ostern bis Herbst im Einsatz.

Öko-Camping aus Überzeugung

Das Familienunternehmen hat die eigene ökologische Lebensweise auf den Campingplatz ausgedehnt – der erhielt dafür als einer der ersten Zeltplätze das Europäische Umweltzeichen und trägt die Auszeichnung des Vereins Ecocamping für sein Umweltmanagement. Öko-Strom fließt durch die Leitungen, es gibt eine Solaranlage, man spart Wasser, nutzt Energiesparlampen und umweltfreundliche Reinigungsmittel. Ein Bioladen und ein Öko-Imbiss, der neben Frühstück auch kleine Gerichte wie Kartoffelspalten mit Kräuterquark anbietet, versorgen die Gäste. Im Sommer sind Fledermausführungen oder Nistkastenbau für die Kinder im Angebot. Wer mag, bucht eine Kanutour. Heiß geliebt von Groß und Klein ist das Naturfreibad mit Pflanzenkläranlage, das ganz ohne Chlor auskommt.

Natur Schwimmbad mit Pflanzenkläranlage in Uelzen Schlummertonne
Natur Schwimmbad mit Pflanzenkläranlage in Uelzen Schlummertonne Schlaffass
Natur Schwimmbad mit Pflanzenkläranlage in Uelzen Schlummertonne Schlaffass Fass

Gute Nacht!

In dieses grüne Konzept passt das urige Schlaffass prima. Jetzt in der Dämmerung flattern Fledermäuse über das blaugrün schimmernde Freibad-Wasser, ein Vogel ruft aus der Ferne. Noch einmal schnell auf dem Trampolin gehüpft, dann ziehen wir die Tür der Schlummertonne hinter uns zu und machen es uns auf den beiden Matratzen gemütlich. Und fühlen uns sofort muckelig geborgen. „Im Fass ist es wieder wie früher als Kind, als man mit Decken Höhlen und Buden gebaut hat“, beschreibt Thomas Körding das Gefühl. Genau! Wie eine behagliche Zeitreise zu Urmel und seinen Freunden. Und jetzt: Vorhang zu und schlummern.

 

 

Unser Fazit

Highlight: Morgens direkt aus der Tonne ins kühle Nass des Naturfreibads springen

Für Fans von: Skandinavischer Natürlichkeit

Augen auf: Für´s Wiederfinden die Siebensachen im Fass gut organisieren

Skurril übernachten in Niedersachsen
Ihr seid auf der Suche nach weiteren ungewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten in und um Niedersachen? Wir haben was für euch! Schaut mal hier:
Credits

Text und Fotos: Anke Benstem

 

Weitere Artikel

Feste

Mit dem Schlitten in den Schlick

Endlich Sommer, endlich warm. Für Ostfriesen heißt das: Schlitten fertigmachen und rein in den Matsch!

Schlickschlittenrennen Frau Matsch Watt
Zum Artikel
Feste

Festival: Rock das Ding in Balge

Ein Uhrmacher, der mitten auf dem Dorf ein Rockfestival organisiert? Wir waren beim "Rock das Ding" in Balge, im Landkreis Nienburg.

Rock_das_Ding_Band_Blue_Poets
Zum Artikel