sprechende Laterne Celle
10. August 2018

Sprechende Laternen in Celle

In unserer Reihe "Unglaublich, aber echt"  wird es heute sehr unterhaltsam. Denn in der Fußgängerzone in Celle gibt es sprechende Laternen!

Alles auf einen Blick

Celle

Landkreis: Celle
Einwohner: 69.000

sprechende Laternen Celle der lange Lulatsch
Hallo!
Die Sprechenden Laternen in der Fußgängerzone der Innenstadt Celle stehen an der Ecke Rundestraße/Poststraße. Sie erzählen Passanten Geschichten über die Stadt Celle. Anlass war das Jubiläum „150 Jahre Gaslaterne“ in Celle. Denn aus diesem Grund wurde die Idee der Laternen geboren: In Anlehnung an die klassische Form der mit Gas betriebenen Straßenlaterne sind fünf unterschiedliche „Typen“ hergestellt worden: die "Oma", das "Kind", der "Besserwisser", der "Dicke" und der "Lange Lulatsch".  

Richtige Plaudertaschen

Seit 2008 stehen die plaudernden Leuchten schon in Celle, um allerlei Geschichten über die Stadt Celle zu erzählen.

Und so funktioniert's: Erst wenn sich ein Passant in die Mitte der 5er Gruppe stellt, werden diese durch einen Ultraschallsensor aktiviert und über einen Computer gesteuert. Jede Laterne ist mit einem Lautsprecher versehen. Die Laternenfamilie besteht aus einer "Oma" namens Lilo. Ihre Stimme erhielt sie von von Lilo Wanders, die selbst in Celle geboren ist.

Der kleine Enkel der Oma heißt Jonas. Die Stimme des "Kindes" stammt von einem Celler Jungen, Jonas Pache-Brunsch. Die Kind-Laterne hat noch drei Onkel. Zum einen den "Besserwisser" Stephan, gesprochen von Stephan Westphal (NDR 2). Dazu kommen Oliver Vollmering (SAT.1), der den "Langen Lulatsch" Olli spricht, und Gerlach Fiedler (bekannt aus der Sesamstraße als Krümelmonster), der der leicht untersetzten Laterne - der "Dicken" - seine Stimme geliehen hat.

Während tagsüber Kurzgeschichten erzählt werden, schaltet der Computer am Abend auf kurze Begrüßungen um. Den Passanten wird zum Beispiel ein kleines Gute-Nacht-Lied beim Vorbeigehen geträllert oder der schnellste Weg zum Kino erklärt. Aber schaut doch am Besten einfach mal selbst an der Ecke Rundestraße/Poststraße vorbei und lauscht den Anekdoten, die die fünf plaudernden Leuchten zu berichten haben.

 

Sprechende Laternen Celle Oma
Hier seht ihr die Oma-Laterne Lilo. Immer für ein nettes Pläuschchen bereit.
Sprechende Laternen Celle der lange Lulatsch
Diese Leuchte ist der "Lange Lulatsch" Olli.
Credits

Text: Anne-Maria Grave

Fotos: CTM GmbH; www.celle-tourismus.de

Weitere Artikel

Menschen

Heide, Herde, Hütehunde

Heide wohin das Auge schaut – im Landkreis Oldenburg ist das einzigartig. Damit das auch so bleibt, gibt es Heideschäfer Detlef Helmers und seine Moorschnucken.

Heideschaeferei Heidelandschaft
Zum Artikel
Hingucker

Wenn Liebe blau macht

Die sehr seltenen Moorfrösche sind in Niedersachsen ganz blau vor Liebe.

WR 11 2139_preview
Zum Artikel