Kartoffel Gemuesepfanne Rezept
22. August 2018

Rezept: Bunte Kartoffel-Gemüsepfanne

Kartoffeln müssen nicht nur als langweilige Beilage dienen. Aus der Knolle lassen sich vielfältige Gerichte zaubern. Heute haben wir ein vegetarisches Rezept für euch. Es gibt eine bunte Kartoffel-Gemüsepfanne.
Heute wird´s bunt! Unsere vegetarische Kartoffel-Gemüsepfanne mit Feldsalat, Möhren, Paprika und Sesam schmeckt ganz vorzüglich.

Das benötigst du für die Kartoffel-Gemüsepfanne

  • 100 g Feldsalat
  • 3 TL Sesam
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 3 Möhren
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, Pfeffer
  • 50 g grüne Oliven ohne Stein
Kartoffeln Tisch Sack Rezept Apfel Feta

Zubereitung der Kartoffel-Gemüsepfanne:

  • 1

    Feldsalat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen.

  • 2

    Sesam ohne Fett in einer Pfanne goldbraun rösten.

  • 3

    Kartoffeln und Möhren schälen, in Spalten bzw. Scheiben schneiden und in Salzwasser 2 bis 3 Min. kochen, abgießen, abtropfen lassen.

  • 4

    Paprika putzen und in Streifen schneiden.

  • 5

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden 8 bis 10 Minuten braten.

  • 6

    Die Paprika etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen.

  • 7

    Knoblauch in feine Scheiben schneiden und die letzten 2 Minuten mitbraten.

  • 8

    Mit Salz und Pfeffer würzen. Oliven und Feldsalat unterheben.

  • 9

    Mit Sesam bestreuen und sofort servieren.

Alles rund um die Kartoffel
Ihr wollt noch mehr erfahren zum Thema "Kartoffel"? Dann geht´s hier zur Reportage "Wie aus Kartoffeln Chips werden". Weitere Rezepte gibt es hier, zum Beispiel Schinkentöffel, Kartoffelauflauf mit Feta und Apfel und Faule-Weiber-Kohl.
Kartoffel Gemuesepfanne Rezept
Guten Appetit!

Weitere Artikel

Deftig

Auflauf mit Grünkohl

Wohl kaum ein Gemüse ist so typisch für Niedersachsen wie der Grünkohl. Heute kommt ein Grünkohlauflauf auf den Teller.

Gruenkohl-Auflauf-Rezept-AdobeStock
Zum Artikel
Deftig

Feldsalat mit Entenbrust

Entenbrust mal anders! Ohne Kartoffeln, dafür mit frischem Feldsalat und Himbeeren.

Feldsalat_mit_Entenbrust
Zum Artikel