Apfel Apfelmus Rezept
19. Juli 2018

Rezept: Apfelmus kochen wie Oma

Weil Oma Bertas Apfelmus immer der Beste war, gibt´s hier ihr Rezept!
Du vermisst Oma´s Apfelmus? Dann nimm Obst und Kochlöffel selbst in die Hand und zauber dir ein Gläschen für Milchreis, Joghurt oder Kartoffelpuffer. Das geht ganz fix! Damit’s auch so schmeckt wie bei Oma, dürfen Vanilleschote, Honig und Zitrone nicht fehlen.

Das benötigst du für deinen Apfelmus:

  • 1 kg Äpfel
  • etwa 250 ml Apfelsaft oder Wasser
  • 1/2 TL Vanille
  • 1 EL Honig, bei Bedarf auch mehr
  • Saft und Schale einer halben Zitrone
Apfel für Apfelmus

Apfelmus zubereiten

  • 1

    Die Äpfel waschen und vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden

  • 2

    In einem Topf mit dem Apfelsaft-/Wasser-Gemisch übergießen und aufkochen

  • 3

    Unter häufigem Umrühren solange garen, bis die Apfelstücke weich sind

  • 4

    Wenn nötig, noch Apfelsaft oder Wasser dazugießen. Es muss immer Flüssigkeit vorhanden sein

  • 5

    Durch eine flotte Lotte drehen oder mit einem Pürierstab zerkleinern. Dann werden auch die Schalen mitpüriert und man muss das Mus nicht mehr durch ein Sieb drücken

  • 6

    Vanille, Zitronensaft und -schale sowie Honig hineinrühren

Tipp!
Unser Tipp: Du hast am Ende noch ein bisschen Apfelmus übrig? Füll es in ein sauberes Schraubglas und ab damit in den Kühlschrank. Hier hält es sich bis zu 3 Tage frisch. Das Mus lässt sich auch wunderbar portionsweise in eine Gefriertüte, einen geeigneten Behälter oder ein Gläschen abfüllen und einfrieren. So ist es bis zu 6 Monate haltbar.
Apfelmus Apfel Rezept
Guten Appetit!

Weitere Artikel

Süß

Kürbisbrot mit Apfel

Dieses herzhaft-süße Kürbisbrot bringt echte Abwechslung in den Brotkasten.

Kürbisbrot mit Apfel
Zum Artikel
Süß

Leckere Plätzchen: Schneeflöcklis

Leckere Winter-Plätzchen: unsere Schneeflöcklis!

Schneeflöcklis
Zum Artikel