Müsli-Ei-Ostern-Mertens
17. April 2019

Müsli-Ei zum Frühstück!

Diese falschen Spiegeleier mit Pfirsich, Joghurt und selbstgemachtem Müsli geben richtig Kraft für den Tag.

Das benötigst du für die Müsli-Eier:

  • 1 Dose halbierte Pfirsiche
  • Joghurt, Quark oder Skyr
  • 100 g Haferflocken
  • 1 Tasse Nüsse und Kerne
  • 1 Tasse Rosinen
  • 1 reife Banane
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Honig
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Müsli

Zubereitung des Müslis:

  • 1

    Für das Müsli-Ei, die Banane mit dem Sonnenblumenöl, dem Honig und den Vanillezucker pürieren.

  • 2

    Die Nüsse, Rosinen und Haferflocken in einer Schüssel mischen und mit der pürierten Banane vermengen.

  • 3

    Diese Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen bei 165 °C 25 Minuten backen.

  • 4

    Das abgekühlte Müsli in eine Schüssel geben, mit dem Joghurt bedecken und die halbierten Pfirsiche jeweils in der Mitte platzieren.

Müsli-Ei
Fotos: Mertens

Weitere Artikel

Deftig

Grünkohlpesto

Niedersachsens typisches Wintergemüse schmeckt auch auf Nudeln. Mit diesem Grünkohlpesto bringt ihr Vitamin A in die Küche.

Gruenkohlpesto-Rezept
Zum Artikel
Süß

Ei, Ei, Ei - Eierlikör

Unser Rezept-Tipp: Eierlikör, landgemacht.

photo-1499125613777-b4fd250db5cd
Zum Artikel