Kuerbis Gesicht schnitzen Halloween DIY
17. Oktober 2018

Kürbis schnitzen für Halloween

Ende Oktober ist Halloween! Ihr braucht noch die passende Deko? Wir zeigen euch, wie ihr einem Kürbis mit ein paar Handgriffen ein gruseliges Gesicht schnitzt. Happy Halloween!
Der Kürbis ist ein Multitalent: Während sein Fruchtfleisch schon zu leckeren Speisen verarbeitet ist, macht seine Hülle noch tagelang Freude als herbstliche Dekoration. Mit wenigen Handgriffen ist ein Gruselgesicht geschnitzt. So geht’s:

Du benötigst zum Kürbis schnitzen:

  • 1

    Einen großen Kürbis

  • 2

    Ein scharfes Messer, einen großen Löffel, eine Schale

  • 3

    ggf. einen wasserfesten Stift zum Vorzeichnen des Gesichts

  • 4

    Teelichter

Kürbis für Halloween

Schritt 1: Deckel entfernen

Für einen Kürbis zu Halloween zunächst den Deckel des Kürbis mit einem scharfen Messer entfernen.
Zum Aushöhlen wird zunächst der Deckel eingeschnitten und abgehoben. Deckel so abschneiden, dass er später wieder aufgelegt werden kann.

Schritt 2: Fruchtfleisch entnehmen

Für ein Kürbis Gesicht zu Halloween das Fruchtfleisch des Kürbis mit einem Löffel entnehmen.

Das Fruchtfleisch herausschneiden oder mit einem scharfen, großen Löffel aushöhlen. Das Kürbisfleisch zum frisch Verarbeiten oder Einfrieren beiseite stellen. Kerne eventuell zum Basteln von Ketten etc. aufheben.

Schritt 3: Gesicht vorzeichnen...

mit einem scharfen Messer schneidet man ein Gesicht in den Kürbis

... oder direkt drauf losschnitzen

mit einem scharfen Messer schnitzt man für Halloween ein Gesicht in den Kürbis
Wenn alles leer gelöffelt ist, geht es ans Schnitzen. Wer nicht freihändig schnitzen mag, kann die Umrisse vorher vorzeichnen. Wir haben zum Schnitzen ein einfaches, spitzes Küchenmesser benutzt und dem Kürbis ein breites Gruselgrinsen verpasst.

Schritt 4: Kürbis zum Leuchten bringen

Den Kürbis kann man mit Teelichtern füllen, um ihn zu Halloween zum Leuchten zu bringen.
Mit einem oder mehreren Teelichtern bestückt, leuchtet der Kürbis zur Begrüßung an der Eingangstür oder auf der Terrasse.
Fertig!
Leckeres Kürbisbrot
Nach dem ganzen Aushöhlen und Schnitzen seid ihr hungrig geworden? Dann folgt dem link und backt ein fluffiges Kürbisbrot!
DIY für Halloween: Kürbis schnitzen
Credits

Text: Christiane Hüneke-Thielemann

Fotos: Christiane Hüneke-Thielemann, Pixabay

Weitere Artikel

Zu Besuch bei

Ringe selber schmieden in Melle

Birgit von Lindern führt „Die Traumschmiede“ in Melle. Hier können sich Paare selbst Ringe schmieden.

Ringe schmieden Chefin Tresen Atelier
Zum Artikel
Zu Besuch bei

Tapetenwechsel mit Birgit Morgenstern

Textildesignerin Birgit Morgenstern lebt und arbeitet inmitten ihrer eigenen Wanddekors und Stoffe.

MeinZuhause_Morgenstern_Küche
Zum Artikel