Kürbis-Becherkuchen
25. Oktober 2018

Kürbis-Becherkuchen

Auf die Becher, fertig, los! Heute haben wir einen saftigen Kürbis-Becherkuchen zum Nachbacken für euch.

Das benötigst du für den Kürbis-Becherkuchen:

  • 4 Eier
  • 1 B. Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 B. Sonnenblumenöl
  • 1 TL Zimt
  • 2 B. Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 150 g Haselnüsse
  • 2 B. Hokkaido-Kürbis
Kürbis-Becherkuchen

Zubereitung des Kürbis-Becherkuchens:

  • 1

    Den Hokkaido aufschneiden, die Kerne entfernen. Den Kürbis raspeln.

  • 2

    Eier, Zucker, Vanillezucker, Öl und Zimt verrühren.

  • 3

    Die Nüsse, Mehl und Backpulver zugeben.

  • 4

    Zum Schluss den geraspelten Kürbis unterheben.

  • 5

    Bei 160 °C 75 Minuten backen.

Tipp!
Ein Becher entspricht 250 ml. Man kann auch einen Kaffeebecher nehmen. Dieser hat zwar etwas mehr Volumen, dadurch wird die Gugelhupfform aber gut gefüllt.
Kürbis-Becherkuchen
Guten Appetit!

Weitere Artikel

Süß

Lecker Likörchen aus Bad Zwischenahn

Der hat´s in sich! Der White Frisian besteht aus Milch und Korn - mit feiner Karamellnote.

white-frisian-produkt-likoer
Zum Artikel
Süß

Rezept: Himbeermarmelade mit Thymian

Ihr wollt es wagen und endlich mal Marmelade selbst machen? Dann probiert unsere Himbeermarmelade mit Thymian!

Himbeermarmelade Rezept Glas
Zum Artikel