Hirse-Apfel-Creme, Hirse, Apfel, Rezept
3. September 2018

Gesundes Frühstück: Hirse-Apfel-Creme

Ein gesundes Frühstück muss sein, um gut in den Tag zu starten. Das hat Oma schon immer gesagt. Wer morgens schon Lust auf was Süßes hat, ist hier richtig! Unsere Hirse-Apfel-Creme passt nicht nur morgens, sondern geht auch als Nachtisch oder ist ein toller Snack für zwischendurch.
Naschen ohne Reue. Die Hirse-Apfel-Creme lässt sich super mit Rosinen aufpimpen. Wer die nicht mag, kann auch zu Cranberrys greifen.

Das benötigst du für die Hirse-Apfel-Creme:

  • 150 g Hirse
  • 500 ml Milch
  • 1 Apfel
  • 1 EL Cashew- oder Mandelmus
  • 1 gestrichenen TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 35 g Honig
  • 40 g getrocknete Cranberrys oder Rosinen
Apfel

Zubereitung der Hirse-Apfel-Creme:

  • 1

    Für die Hirse-Apfel-Creme müsst ihr zunächst die Hirse mit der Milch kurz aufkochen, bei kleiner Hitze ca. 35 bis 40 Minuten köcheln lassen.

  • 2

    Regelmäßig umrühren und bei Bedarf noch etwas Milch zugießen.

  • 3

    Ist die Hirse gar, den Zimt, das Salz, das Nussmus und den Honig zugeben, umrühren, abkühlen lassen.

  • 4

    Zum Schluss den Apfel entkernen und in Spalten bzw. kleine Stücke schneiden und in die Hirse einrühren. Cranberrys bzw. Rosinen obendrüber streuen.

Hirse Apfel Creme Rezept für ein gesundes Frühstück
Startet gut in den Tag!

Weitere Artikel

Deftig

Pikante Bratäpfel

Bratäpfel mit Rosinen und Marzipan kennen viele. Wir haben eine pikante Variante des Desserts.

Pikante_Brataepfel
Zum Artikel
Süß

Rezept: Erdbeerkompott aus dem Ofen mit Knuspermüsli

Fruchtige Verlockung: zum selbst gemachten Knuspermüsli gibt es ein aromatisches Erdbeerkompott aus dem Ofen.

EN Erdbeer-Pfirsich-Ofenkompott mit Mandel-Granola
Zum Artikel