EN Erdbeer-Mandel-Biskuitrolle
28. Juni 2018

Rezept: Erdbeer-Mandel-Biskuitrolle

In unserer Reihe "Fruchtiges Vergnügen" stellen wir euch Erdbeer-Rezepte vor, in denen die köstlichen Sommerfrüchte ihr herrliches Verwöhnaroma entfalten. Diesmal: die Erdbeer-Mandel-Biskuitrolle mit Mascarponecreme.
Mit diesem Erdbeer-Biskuitrollen-Rezept werdet ihr Schwiegermutti begeistern! Und Tipps, wie man Rosenblätter ganz einfach selbst kandiert, bekommt ihr auch noch.

Für den Mandel-Biskuitteig

  • 110 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • ½ TL Weinstein- Backpulver
  • 5 Eier
  • 5 EL kaltes Wasser
  • 100 g Rohrohrzucker
  • ½ TL Bourbon- Vanille, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Rohrohrzucker zum Biskuit-Stürzen

Für die Füllung

  • 120 g Erdbeerfruchtaufstrich (70 % Fruchtanteil)
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 TL Rosenwasser
  • 200 g Mascarpone
  • 25 g Pistazienkerne (ungesalzen, gehackt)

Zum Dekorieren

  • Etwas Puderzucker
  • 70 g Erdbeeren kandierte Rosenblütenblätter
Erdbeer-Mandel-Biskuitrolle mit Rosenwasser, Mascarponecreme, Pistazien, Rosenblütenblättern
Erdbeer-Mandel-Biskuitrolle mit Rosenwasser, Mascarponecreme, Pistazien, Rosenblütenblättern

Zubereitung (ca. 30 Minuten + Backzeit 8-12 Minuten)

  • 1

    Den Backofen auf 190 Grad (Ober-/Unterhitze, Umluft ungeeignet) vorheizen.

  • 2

    Dinkelmehl, gemahlene Mandeln und Backpulver mischen.

  • 3

    Eier trennen. Eigelb und Wasser schaumig schlagen. 75 g Rohrzucker und Vanille langsam dazugeben und weiterrühren, bis die Masse hell und dickschaumig ist.

  • 4

    In einer separaten Schüssel Eiweiß und Salz sehr steif schlagen, die restlichen 25 g Rohrohrzucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Eischnee auf die Eigelbcreme geben, dann die Dinkelmehl-Mandelmischung darübersieben und alles vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben.

  • 5

    Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verstreichen und Biskuit 8–12 Minuten hellgelb backen.

  • 6

    Ein Küchenhandtuch mit 2 EL Rohrohrzucker bestreuen. Die heiße Biskuitplatte nach dem Backen sofort auf ein großes Blech oder Brett stürzen. Das Backpapier abziehen, Biskuit mit der Backpapierseite noch einmal um 180 Grad auf das vorbereitete Küchenhandtuch stürzen. Sofort von der langen Seite her mit dem Küchentuch aufrollen und auskühlen lassen.

  • 7

    Den Erdbeerfrucht-Aufstrich glatt rühren. Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen und würfeln. Vanillezucker und Sahnesteif mischen. Sahne steif schlagen und die Mischung langsam einrieseln lassen. Das Rosenwasser und Mascarpone dazugeben und kurz glatt rühren.

  • 8

    Ein Viertel der Creme abnehmen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle hineinfüllen.

  • 9

    Die Biskuitrolle sehr vorsichtig wieder abrollen und mit dem Fruchtaufstrich bestreichen. Dann die Creme darauf verstreichen und die Erdbeerstücke darüber verteilen. Mit den Pistazienkernen (1 TL für die Deko beiseitestellen) bestreuen. Die Biskuitrolle vorsichtig wieder aufrollen und beide Enden der Rolle mit einem Messer begradigen.
    Die Biskuitrolle mit Puderzucker bestreuen. Restliche Creme in Schlangenform auf die Rolle spritzen.

  • 10

    Erdbeeren waschen, trocken tupfen, halbieren und auf die Creme setzen. Die Rosenblütenblätter und übrigen Pistazien darauf verteilen.

  • 11

    Vor dem Servieren mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Duftrosenblätter selbst kandieren

Foodbloggerin Carolin Strothe  verrät wie's geht:
2 EL Eiweiß mit 1 EL Wasser vermischen, sodass das Eiweiß keinen Schaum bildet. Von 2–3 unbehandelten Duftrosen (gibt’s beim Gemüsemann) die Blütenblätter abzupfen. Einzeln dünn mit Eiweiß bepinseln und rundherum mit feinem Zucker bestäuben. Auf Backpapier 1–2 Tage in einem warmen Raum
trocknen lassen.

Guten Appetit!

Weitere Artikel

Süß

Schokoladenkuchen mit Birnen

Steht bei euch ein Kaffeeklatsch an? Dann backt ohne großen Klimmbimm einen saftigen Schokoladenkuchen mit Birnen. Himmlisch!

Schokoladenkuchen mit Birnen
Zum Artikel
Deftig

Rezept: Avocado-Dip mit Kresse

Besonders grün und besonders lecker: Avocado-Dip mit Kresse, Meerrettich und Essiggurke.

Avocado_Kresse_Dip
Zum Artikel