Eierpunsch-Eiergrog-Rezept-AdobeStock
8. Januar 2019

Heiße Henne - Eierpunsch

Ein norddeutscher Klassiker im Winter ist der Eierpunsch - oder auch Eiergrog. Nicht fehlen darf dabei die Prise Muskat! Wir zeigen euch, wie ihr die Tasse voll Glück selber macht.

Eierpunsch macht im Winter warm um´s Herz - und zwar nicht nur auf Weihnachtsmärkten! 😉 Wir zeigen euch, wie ihr die "Heiße Henne" zu Hause zubereitet.

Das benötigst du für den Eierpunsch:

  • 4 Eier
  • 0,75 l Milch
  • 0,1 l Rum
  • 200 ml Sahne
  • 2 EL Zucker oder 2 EL Ahornsirup
  • etwas Muskat
Zutaten für Eierpunsch.

Zubereitung des Eierpunschs:

  • 1

    Eier trennen.

  • 2

    Zucker, Eigelb und Milch im Kochtopf mischen.

  • 3

    Rum dazugeben und bei leichter Hitze (nicht kochen lassen!) unterrühren bis die Flüssigkeit etwas andickt.

  • 4

    Eiweiß steifschlagen.

  • 5

    Sahne steifschlagen.

  • 6

    Eiweiß und Sahne unterheben, in Becher füllen und mit einer Prise Muskat servieren.

Alles rund um´s Ei:

 
Eierpunsch in Bechern
Foto: Adobe Stock
Prost!

Weitere Artikel

Deftig

Rezept: Dinkelbrot mit Schwarzbier

Backwerk aus gesundem Urkorn: Saftiges Dinkelbrot mit Schwarzbier.

Dinkelbrot
Zum Artikel
Deftig

Harzer Heringssalat

Fisch-Fans aufgepasst! Ein traditionelles Gericht aus der norddeutschen Küche ist der Heringssalat. Wir zeigen euch, wie der gemacht wird.

Heringssalat-Hering-Rezept-AdobeStock
Zum Artikel