photo-1499125613777-b4fd250db5cd
27. März 2019

Ei, Ei, Ei - Eierlikör

Unser Rezept-Tipp: Eierlikör, landgemacht.

Das benötigst du:

  • 200 g Zucker
  • 250 g Sahne
  • 250 g Doppelkorn
  • 10 Eigelbe
  • 3 TL Vanillezucker
Eierlikör landgemacht

Zubereitung mit einer Küchenmaschine mit Kochfunktion

  • 1

    Zucker, Sahne, Doppelkorn, Eigelbe und Vanillezucker in den Mixtopf einer Küchenmaschine mit Kochfunktion (z. B. Thermomix®) geben.

  • 2

    Alles 8 Minuten bei 70 Grad, Stufe 4 vermischen.

  • 3

    Mithilfe eines Trichters in 3 Flaschen umfüllen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitung im Wasserbad

  • 1

    Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Für das Wasserbad eine Metallschüssel auswählen, die in den Topf passt, ohne hineinzufallen. Darin die Eigelbe und den Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.

  • 2

    Nach und nach Zucker, Sahne und Doppelkorn unterrühren.

  • 3

    Anschließend die Eierlikörmasse in der Metallschüssel über dem heißen Wasserbad etwa 6 Minuten dickcremig aufschlagen. Die Flüssigkeit selbst darf nicht kochen.
    In Flaschen abfüllen, siehe oben.

Tipp!
Der Eierlikör hält sich gut verschlossen im Kühlschrank etwa 4 Wochen. Sollte er im Kühlschrank zu fest werden, kurz aufschütteln oder mit etwas Sahne und/oder Korn verflüssigen.
Eierlikör hausgemacht
Zum Wohl!

Weitere Artikel

Süß

Kürbis-Becherkuchen

Auf die Becher, fertig, los! Heute haben wir einen saftigen Kürbis-Becherkuchen für euch.

Kürbis-Becherkuchen
Zum Artikel
Deftig

Rezept: Klümpe aus Kartoffeln

Wie bei Großmama: Unser Rezept für Kartoffel-Klümpe.

Klümpe
Zum Artikel