Rezept-Bienenstich-Joghurt-Mertens
4. April 2019

Bienenstich auf Joghurt

Knuspriger Bienenstich auf frischem Joghurt ist ein perfekter Abschluss für ein leckeres Frühstück.

Das benötigst du für den Bienenstich:

Für den Teig:

  • 270 g Dinkelmehl
  • 7 g Trockenhefe
  • 3 EL Rohrzucker
  • 120 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Butter
  • 1 Ei
Bienenstich Kuchen

Für den Guss:

  • 75 g Butter
  • 100 ml Sahne
  • 6 EL Rohrzucker
  • 1 gehäufter EL Honig
  • 200 g Mandeln

Zubereitung des Bienenstichs:

  • 1

    Für den knusprigen Blechkuchen mit Joghurt, die Zutaten für den Teig zu einer homogenen Masse verarbeiten.

  • 2

    Teig 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

  • 3

    Für den Guss Butter, Sahne, Zucker und Honig in einen Topf köcheln lassen. Fadenprobe machen: Dafür etwas vom Guss auf einem Teller kurz abkühlen lassen. Wenn der Guss beim zusammen- und auseinanderführen der Finger Fäden zieht, ist er genau richtig.

  • 4

    Dann die Mandeln dazu geben und den Guss abkühlen lassen.

  • 5

    Denn Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen. Da der Teig etwas klebrig ist, ist es hilfreich die Teigrolle gut mit Mehl einzustäuben.

  • 6

    Den ausgerollten Teig mit dem Guss bestreichen. Alles abgedeckt an einen warmen Ort für 45 Minuten ziehen lassen.

  • 7

    Dann im vorgeheiztem Backofen bei 200° C Ober- und Unterhitze 20 Minuten backen.

  • 8

    Abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden.

  • 9

    Joghurt oder Skyr in Gläser füllen und mit den Bienenstich-Würfeln servieren.

Greetsieler Krabbensuppe
Fotos: Mertens

Weitere Artikel

Süß

Eierlikör selber machen

Zum Kaffee oder Nachtisch: An Ostern gehört ein leckerer Eierlikör dazu.

Eierlikoer-Ostern
Zum Artikel
Süß

Friesentörtchen mit Pflaumen und Blätterteig

Kleine Köstlichkeit zum Kaffee aus Blätterteig und Pflaumen: das Friesentörtchen.

SF_Friesentörtchen_A4_preview
Zum Artikel