Seidenfein_decke aus kleinen Blüten 2
5. Februar 2018

Alltagsanekdoten mit Seidenfein

Bloggen aus Söhlde

Der Schreibtisch mag vielleicht in Hannover oder Buxtehude stehen – sein Publikum findet ein Blogger überall. Wir haben uns in Niedersachsens „Blogosphäre” mal genauer umgeschaut und sind dabei über Bloggerin "Seidenfein" aus Söhlde, Landkreis Hildesheim, gestolpert.

 

Alles auf einen Blick

Söhlde

Eva-Maria Wischnewski-Petersohn aus Söhlde
Themen: #gartenliebe #landhausstil #rezepte #DIY
Für wen: Alle, die vom romantischen Landleben träumen
Blog: Seidenfein

Eva-Maria bloggt über ihr Landleben

Die Landfrau: Eines der ersten Dinge, über die Eva-Maria Wischnewski-Petersohn in ihrem Blog berichtete, war eine „ganz schlimme Weihnachtskatastrophe“. In letzter Minute hatte die Mutter von zwei Kindern noch eine 60 Zentimeter kleine Tanne erstanden und auf einen Baumstamm montiert, um sie wenigstens halbwegs nach einem Weihnachtsbaum aussehen zu lassen.

Seidenfein Blog Gartenliebe

Pleiten, Pech und Pannen

Dieses „Pleiten, Pech und Pannen“-Erlebnis fand auf ihrem Blog „Seidenfein“ großen Anklang. Die Leute mögen ihre Anekdoten über den ganz normalen Alltag auf dem Land. Sie freuen sich über Backrezepte und verfolgen, was die Hühner Permille, Schneewittchen und Moppel gerade alles anstellen. Oder sie stöbern in Eva-Marias Onlineshop „Kjole und Pynt“.

Auf ihrem Blog zeigt sie in Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie man ihre zauberhaft-verspielten Handarbeiten nachhäkeln kann.

„Wer hat schon Zeit, abends nach der Arbeit monatelang ein Handarbeitsprojekt zu verfolgen, wenn man bereits den Anfang nicht versteht.“ – Eva-Maria Wischnewski-Petersohn –
Seidenfein Cupcake Rezept
Seidenfein Kaffee Narzissen Osterblumen Waffeln
Seidenfein mir ihren Hühnern
Seidenfein richtet ihr Wohnzimmer ein
Was geht ab?
#countrylife #häkeln #diy #landleben #hensofinstagram #landhaus #farmhouse #grannyblossoms #rustikal #rezept #garten #woolmakers #knittingaddict #hygge #naturelove
Squarefootgarden Seidenfein

Ab ins Hochbeet!

Es muss nicht alles perfekt sein!

Ihr ist wichtig, dass nicht alles perfekt ist. Kleine Fehler in den Decken, Wimpelketten und Herzen gehören dazu, findet sie. Wir konnten allerdings keine entdecken und haben uns prompt in die gehäkelte Decke aus filigranen Blüten verliebt.
Seidenfein häkelt Decken aus filigranen Blüten
Credits

Text: Tanja Suhr
Fotos: Eva-Maria Wischnewski-Petersohn

Weitere Artikel

Zu Besuch bei

Kunst konservieren

Anja Brigitta Haase bewahrt Kunstwerke und ist dabei selbst Künstlerin. Wir haben sie in ihrem Atelier in Hannover besucht.

Restauratorin_Spiegel
Zum Artikel
DIY

Lichterkette: Leuchtende Lampions

Funkelnde Farbtupfer an grauen Tagen: Die orangefarbenen Kelche der Physalis.

06_DIY_Physalis_leuchtet
Zum Artikel