Milchschnittentorte_Mandarine_Kuchen_backen_Rezept
15. März 2018

Milchschnitte trifft Mandarine

Erinnert ihr euch noch an eure erste Milchschnitte? Mit diesem Kuchen werden Kindheitserinnerungen wach.

Das benötigst du:

Für den Boden

  • 3 Eier
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Öl
  • 4 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver

Für den Belag

  • 7 Blatt Gelatine
  • 400 g Schmand
  • 3 EL Zucker
  • 2-3 EL Orangen-Getränkepulver
  • 500 g Sahne
  • 10 Milchschnitten
  • 2 Dosen Mandarinen (á 315 ml)
  • 1 Pck. Tortenguss
Mandarine
  • 1

    Eier und Zucker schaumig schlagen, Öl, Mehl und Backpulver unterrühren. In die Form füllen (26 cm ø) und bei 170 Grad Umluft etwa 20 Min. backen.

  • 2

    Für die Creme die Gelatine einweichen. Den Schmand mit Zucker und Orangenpulver verrühren. Die Gelatine auflösen, mit 3 EL Schmand verrühren, danach unter den restlichen Schmand rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.

  • 3

    Um den Boden einen Tortenring stellen. Die Hälfte der Creme auf den Boden streichen. Die Milchschnitten auf der Creme verteilen. Die restliche Creme darüberstreichen. Etwa 2 Stunden kalt stellen.

  • 4

    Die Mandarinen abtropfen lassen (Saft auffangen) und auf der Torte verteilen. Aus Tortengusspulver nach Anleitung mit dem Saft und evtl. etwas Wasser einen Guss bereiten, über die Mandarinen verteilen und erkalten lassen. TIPP: Nach Belieben mit Sahnetupfen, Milchschnittenecken sowie Minze- oder Melisseblättern verzieren.

Guten Appetit!

Weitere Artikel

Süß

Rote Bete mit Früchten

Rote Rübe mit viel Geschmack! Unser Rezept: Rote Bete mit Früchten.

Rote_Beete_mit_Fruechten
Zum Artikel
Süß

Eierlikör selber machen

Zum Kaffee oder Nachtisch: An Ostern gehört ein leckerer Eierlikör dazu. Schnell und einfach selbstgemacht!

Eierlikoer_Ostern_Termin_Cloppenburg
Zum Artikel