Mein_Zuhause_Hund_Wohnen_Koffer
21. Februar 2017

Heimgemachtes aus Aurich

Bloggerin aus Wirdum

Hobbylandwirtin Silke Schneider-Windt aus Wirdum  zeigt auf ihrem Blog wunderschöne Rezepte und Anleitungen zum Selbermachen. Hund, Huhn und Esel schauen zu ! 

Alles auf einen Blick

Wirdum

Landkreis: Aurich
Einwohner: 1.057
Erstmals urkundlich 
erwähnt: 8. Jahrhundert

Mein_Zuhause_Silke_01

Mehr Raum für ihre Leidenschaften – den hat sich Silke Schneider-Windt lange gewünscht. Deshalb zog die Bloggerin von Hamburg nach Ostfriesland auf den idyllischen Hof ihrer Eltern. Seitdem hat sich viel verändert.

Mein_Zuhause_Wohnzimmer
Der ehemalige Stall ist nicht wiederzuerkennen - zwischen Küche 
und Salon wärmt der Kamin mit Durchblick.

Der ehemalige Stall wurde in ein Paradies für die kleine Familie umgebaut: große Küche, mausgraue Ohrensessel, Kamin und ein atemberaubend schönes Badezimmer mit Blick in die Natur – alles da. Zuletzt ist ein Gemüsegarten dazugekommen. „Ich habe gern die Hände in der Erde ...“, und daran lässt die friesische Textildesignerin, Hobbylandwirtin und Küchenakrobatin ihre Leserinnen teilhaben. 

Mein_Zuhause_01_Vase
Mein_Zuhause_01_Federn
Mein_Zuhause_Garten_Wohnen

Bei „Heimgemacht“ geht es um Träume und Taten des Landlebens. Ihr Blog ist ein Mix aus Rezepten, DIY-Ideen und Foto-Collagen. Auf dem Hof leben zwei Pferde, Silkes Pony aus Kindertagen, drei Esel, zwei Schweine, Hühner, Gänse, Enten sowie die Hofkatzen und eine kleine Galloway-Herde. „Der Umgang mit den Tieren erdet mich – gerade die großen strahlen eine unwahrscheinliche Ruhe aus –, man ist so nah an der Natur, und das fokussiert den Blick auf das Wesentliche. Tiere zeigen auch ganz direkt, wenn ihnen etwas nicht passt. Speziell Esel machen ja gern, was sie sich gerade in den Kopf gesetzt haben.“

Credits

Text: Lisa Schönemann 
Fotos: Privat // Birgid Allig

Weitere Artikel

Menschen

Fritz und seine Fische

Die Ahlhorner Fischteiche sind das Revier von Friedrich „Fritz“ von Heydebrand.

Fische_fischen_quer
Zum Artikel
Reise

Zimmer frei in Leer!

Ein etwas ratloser Neffe überlegt, was er in Leer mit einem geerbten Rathaus von 1913 machen soll – ein B&B.

Villa Leda, Leer
Zum Artikel